Die wahre unvergängliche Liebe

Kostbarer als der wertvollste Diamant

Was nützen die kostbarsten Diamanten? Wenn der König der alles erschuf vergessen wird! Durch Hitze wird aus einfacher Kohle kostbarer Diamant! Wie kann ein Stein, durch Hitze zu einem einzigartigen Diamant werden? Wir Menschen haben Herzen, doch so manches Menschenherz ist härter als ein Stein. Durch die Hitze der Liebe und mit Geduld, kann auch ein hartes Herz dahinschmelzen und zu einem kostbaren Diamanten werden.

Es gibt einen Weg zwischen den Herzen, einen Weg von Herz zu Herz. Wir haben einen verborgenen Schatz in uns, dieser Schatz ist das kostbarste das wir besitzen.

Durch Hitze wurde aus Kohle Diamant, mit der Hitze der Liebe kann sogar ein Herz aus Stein schmelzen. Nur durch die reine, wahre Liebe kann das Herz zum Diamant werden. Die Nahrung der Seele ist Licht – nur durch die Liebe und das Gedenken an den ewig Lebendigen findet das Herz zur Ruhe und zu seiner Bestimmung.

Nur die Liebe zum ewig Lebendigen gibt der Seele frische und Lebendigkeit. Durch diesen Weg der Liebe, gingen Propheten und Ehrenvolle und fanden durch diese Liebe zum ewigen Glück. Die Heimat der Seele ist im Nichts, von dort kommt alles her.

Für die Seele ist die Bühne des Lebens ein Gefängnis. Mit der Enstehung des Körpers kam die Seele in die Form des Körpers. Der Ursprung des Körpers ist aus der Erde – die, der Seele aus göttlichem Licht.

Beides sind Gefährten auf eine befristete Zeit. Aus dem Nichts, sind sie auf den Ratschluss des Allmächtigen, in die Welt des „Seins“, gekommen und Teil dieser unendlichen wundervollen Schöpfung geworden. Wie kann man sein Herz an Niederes wie die Materie verlieren, wenn man die Gelegenheit hat, denn Schöpfer aller Dinge zu lieben?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>