Der Botschafter der Liebe

Mevlana der Botschafter der Liebe

Mevlana Celalleddin Rumi ist Weltweit bekannt, als Poet, Mystiker, Gelehrter, als Heiliger und als beispielhafter Mensch, der die Liebe über alles stellte. Viele kennen ihn nur unter seinem Beinamen Rumi oder als Gründer des Ordens; Der Tanzenden Derwische”, aus Konya in der Türkei.

Mevlana lebte im 13. Jahrhundert und zählt zu den bedeutendsten Mystikern. Nicht nur in seiner Zeit, auch heute noch, ist er der meistgelesene Poet auf der ganzen Welt.  Mit seiner Lyrik, seinem außergewöhnlichen Wissen, seiner warmherzigen Wesensart  zieht er heute noch Menschen in seinen Bann, die sich von Religionsgemeinschaften distanzieren.   Er war und ist, ein außergewöhnlicher Gelehrter,  ein herausragendes  Charakterbeispiel eines Menschen, der Liebe und Toleranz lebte. Ein Gott Verliebter; der keinen Unterschied machte, weder nach der Religion, Nation oder Status eines Menschen. Jede einzelne Menschenseele war es für ihn wert geliebt und gerettet zu werden.

Wie in allen monotheistischen Religionen dem Juden-Christentum und dem Islam; glaubte auch er an einen, einzigen Gott, den Schöpfer aller Welten. Der mit Weisheit, Liebe und Schönheit die ganze Schöpfung erschuf, sie erhält und zu allen Geschöpfen auf dieser Welt barmherzig ist.

Seine Auffassung ist:

        Die Liebe ist die Medizin für alle Krankheiten!                           

Es ist das schönste Gefühl das ein menschliches Wesen empfinden kann. Die Liebe ist ein Geschenk,  die kranke Seelen heilt und sie zurückführt zu ihrer Herkunft zu ihrem Ursprung der Schöpfung.

Es steht schon in der Bibel (Korinther 13):

“Wenn ich die Liebe nicht hätte, dann wäre ich nichts!” Die Liebe ist die höchste Geistesgabe und das erhabenste Gefühl im Herzen.

Mevlana sagte: “Die Liebe ist die Medizin für alle Krankheiten.” Liebe ist der Wegweiser der uns auf die andere Seite führt, in Welten die für das Auge unsichtbar und für den Verstand nicht fassbar sind. Wir leben in einer vergänglichen Welt, Mystiker und Propheten sagten: “Die Menschen sind auf der Erde wie im Traum, sie werden erwachen, wenn sie sterben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>