Mevlana

Mevlana Celalleddin Rumi war ein großer Mystiker und der meistgelesene Poet weltweit. Das Mesnevi ist sein größtes poetisches Werk mit über 25 000 Gedichts-Doppelversen. Damit hat er einen spirituellen Schatz der Nachwelt hinterlassen, das auf Wunsch seines Schülers und Nachfolgers Hüsammeddin Celebi niedergeschrieben wurde.

Seine lyrischen Werke werden weltweit in vielen Universitäten gelehrt. Mevlana war ein außergewöhnlicher Gelehrter, er war nicht nur Professor der Theologie, sondern unter anderen auch, in Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Geografie, Astronomie, Lyrik und in vielerlei Fremdsprachen. Sein Wissen und seine Erkenntnisse waren so umfangreich, dass er in den unterschiedlichsten Fachgebieten ein Spezialist war.

Er ist ein Beispiel von vollkommenen Charakter-Eigenschaften, von Liebe und Toleranz gegenüber allen Menschen, ganz nach dem Beispiel des letzten Propheten Muhammed (S.A.S.). Er liebte alle Menschen, egal welche Nationalität, welchen Glauben oder welchen Status sie auch besaßen. Jeden behandelte er mit der gleichen Achtung, Respekt und mit der gleichen Liebe.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>