Religion – Liebe

Kein Glaube gleicht der Religion der Liebe! Für diese Gläubigen ist Gott die Religion und das Glaubensbekenntnisses.(Matnawi, Verlag Kaveh Dalir Azar), Mevlana Celalleddin Rumi war ein Mensch, der keinen Unterschied unter den Menschen machte, weder zwischen Religionen, Nationen oder Status der Menschen. Was ist sein Weg? Es ist der Weg der Liebe und Erkenntnis.

Rumi bekannt als Gelehrter, Mystiker als weltweit meist gelesener Poet, hat seinem Schüler und Nachfolger Hüsammeddin Celebi ein Spirituelles Lehrbuch das Mesnevi diktiert. Darin sind Geschichten von allen drei Heiligen Büchern von der Thora, der Bibel und dem Koran enthalten, wie auch die Worte des letzten Propheten Muhammed (Friede sei mit Ihm). Dieses Lehrbuch ist nicht nur ein Meisterwerk der Lyrik sondern ein Schatz für alle spirituell Suchenden.

Die wahren Gläubigen verbreiten keinen Hass und akzeptieren und tolerieren anders Gläubige, so wie Gott es ihnen befohlen hat, den es gibt keinen Zwang in der Religion.  Gott ist barmherzig zu allen Menschen. Er lädt alle Menschen zum Glauben ein!

 

Ein Gedanke zu “Religion – Liebe

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>